Studienzentrum > Das Studienzentrum > Praktikantenamt > Nach Beendigung des Industriepraktikums

Nach Beendigung des Industriepraktikums

Zur Anerkennung geben Sie Ihre Praktikumsunterlagen wie folgt ab:

  • Füllen Sie den Antrag auf Anerkennung eines Praktikums aus (Formular ist auch im Praktikantenamt erhältlich)
  • Fügen Sie eine Kopie Ihres Praktikumszeugnisses mit einer Aussage zu Fehltagen (Urlaub, Krankheit, Feiertage und dgl.) bei, auch wenn keine angefallen sind. Fehltage müssen nachgearbeitet werden. Als Ausgleich gelten auch, gemäß Bescheinigung durch die Firma, geleistete Überstunden. Auf Grund von universitären Veranstaltungen darf die gesamte Praktikumsdauer bis zu 3 Tagen unterbrochen werden. Alle darüber liegenden "Fehltage" (Freistellungen) müssen nachgeholt werden. 
  • Das Original des Praktikumszeugnisses legen Sie bei der Abgabe nur vor.
  • Formulieren Sie einen Praktikumsbericht entsprechend der Allgemeinen Praktikantenrichtlinie APr.

Weiterhin ist zu beachten:

Die Bearbeitung erfolgt nur bei der Vorlage von vollständigen Praktikumsunterlagen.

Praktikumsberichte auf losen Blättern werden nicht entgegengenommen, also bitte Schnellhefter oder Klemmmappe.

Das Praktikumszeugnis und der Praktikumsbericht müssen von der Firma gegengezeichnet und abgestempelt sein.

Nach Beendigung des Praktikums sollen die Praktikumsunterlagen zur Anerkennung zeitnah vorgelegt werden (innerhalb einer Frist von 6 Monaten).

Auf der Grundlage der Allgemeinen Praktikantenrichtlinie APr und den jeweiligen Praktikumsbestimmungen und Praktikantenrichtlinien erfolgt die Anerkennung des Praktikums. Darüber werden Sie per E-Mail informiert und müssen Ihre Praktikumsunterlagen im Praktikantenamt wieder abholen.

  

 

 

 

Kontakt  Suche  Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2017